Galerie BENO

Galerie BENO, Zürich (1969)
Einzelausstellung

Kritiken zu dieser Ausstellung:

Tages Anzeiger, Dezember 1969

Collagen aus Zeitungspapier

mh.   Elisabeth Thalmann, die gegenwärtig in der Galerie Beno ihre neuesten Collagen ausstellt, verwendet für diese Arbeiten in der Regel ausschliesslich Papier aus Zeitungen und Zeitschriften. Aus diesen Ausschnitten, aufgeklebt auf einer die grossen Umrisse bestimmenden Malerei, fügt sie die phantastischsten Gebilde zusammen. »Stehen-Gehen in Pariser Strassen«, »Paar« oder »Innenleben eines Aktes« sind nur einige dieser Werke, die abgesehen von einer aussergewöhnlichen malerisch-dekorativen Bildwirkung auch durch ihren Symbolgehalt, durch die bildhaft gewordenen Gleichnisse den Betrachter in ihren Bann ziehen. Die Skala der Darstellungsmöglichkeiten ist äusserst breit und reicht vom popigen »Die 2« zu dem geradezu impressionistischen »Pooh« und zu dem ornamentalen »Papillon«, der mit der Gesetz- und Regelmässigkeit moderner Verse in verschiedenen Blättern eine Schilderung findet (Bis 10. Januar)